Rauhnächte

Rauhnächte

    Filtern

      Die kommenden Raunächte sind eine Zeit des Übergangs, in der wir Einblick in das Geflecht des Lebens erhalten - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft fließen ineinander.

      Sie beginnen am 25. Dezember und dauern bis zum 6. Januar. Diese zwölf Nächte haben im Volksmund unterschiedliche Namen: Sie werden auch Zwölf-, Los-, Unter-, Weihe-, oder Zwischennächte genannt. Traditionell räuchern viele Menschen zu dieser Zeit ihre Wohnungen und Häuser. Außerdem ist es eine Zeit der Besinnung und Einkehr, um sich die Karten zu legen und visionär in die Zukunft zu blicken. Du möchtest mehr wissen, klicke hier.

      https://www.klosterlaedchen.store/blogs/news/rundum-richtig-rauchern

      133 Produkte