Amethyst Heilige Geometrie 7-teiliges Set www.klosterlaedchen.com
Amethyst Heilige Geometrie 7-teiliges Set www.klosterlaedchen.com

Amethyst Heilige Geometrie 7-teiliges Set

Normaler Preis€22,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Inventar auf dem Weg

Heiliges Geometrie-Set bestehend aus den 5 platonischen Körpern, einem Sterntetraeder und einer Kugel.

Die platonischen Körper sind nach dem griechischen Philosophen Platon benannt, der die Theorie aufstellte, dass diese geometrischen Figuren die Grundbausteine unseres Universums bilden.

 

Die platonischen Körper sind nach dem griechischen Philosophen Platon benannt, der die Theorie aufstellte, dass diese geometrischen Figuren die Grundbausteine unseres Universums bilden.

Dementsprechend beziehen sie sich auf die fünf Elemente:

Hexaeder: Erde, assoziiert mit Eigenschaften wie Stabilität, Materialität und der physischen Welt.

Oktaeder: Luft, assoziiert mit Qualitäten wie Intellekt und Kommunikation.

Tetraeder: Feuer, assoziiert mit Qualitäten wie Leidenschaft, Transformation und Energie.

Ikosaeder: Wasser, assoziiert mit Qualitäten wie Emotionen, Intuition und Anpassungsfähigkeit.

Dodekaeder: Äther, assoziiert mit der spirituellen oder göttlichen Essenz, die über die materielle Welt hinausgeht.

Eines der auffälligsten Merkmale der platonischen Körper ist, dass es sich bei jedem um ein regelmäßiges Polyeder handelt. Das bedeutet, dass jede Ebene des Polyeders ein gleichseitiges Vieleck ist und die Scheitelpunkte des Polyeders alle identisch sind und den gleichen Abstand zum Mittelpunkt des Polyeders haben. In Bezug auf die heilige Geometrie sind es die universellen mathematischen Eigenschaften der platonischen Körper, die sie so bemerkenswert - und vielleicht sogar göttlich - machen.

Das Sterntetraeder, auch als Merkaba bekannt, ist ein dreidimensionaler Stern mit acht Spitzen. Phonetisch lässt sich sein Name auf das altägyptische Mer Ka Bah - Licht, Körper und Geist - zurückführen. Der obere Tetraeder soll die männliche Energie repräsentieren, während der untere die weibliche Energie darstellt. Als solches ist es neben anderen Bedeutungen ein Symbol für das perfekte Gleichgewicht in allen Dingen und wird oft verwendet, um Blockaden in unserem Energiekörper zu lösen.

Die Kugel - ohne Ränder, ohne Anfang und Ende - ist der Ausgangspunkt, von dem alle Dinge ausgehen und zu dem alle Dinge zurückkehren. 

Die platonischen Körper haben alle drei konzentrische Sphären: die umschriebene Sphäre, die durch alle Scheitelpunkte geht, die zentrale Sphäre, die jede Kante im Zentrum der Kante berührt, und die eingeschriebene Sphäre, die jede Ebene im Zentrum der Ebene berührt.

8719172832877

Wenn das Produkt auf Lager ist, versenden wir innerhalb eines Werktages per DHL. Solltest Du andere Wünsche haben, schicke uns bitte eine Nachricht.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen